Fünf Gründe, wieso der Herbst die beste Reisezeit ist


Fünf Gründe, wieso der Herbst die beste Reisezeit ist

Der Sommer ist langsam vorbei, die Temperaturen werden immer kühler, die Tage kürzer. Das ist aber noch lang kein Grund für schlechte Laune & Winter Blues! Denn jetzt kommt der Herbst & der ist grossartig für einen #surpcitytrip. Wieso? Wir verraten dir 5 Gründe, wieso der Herbst unsere liebste Reisezeit ist.

1. Die coolsten Festivals in Europa

Ob in London, Paris, Barcelona oder Athen: Im Herbst finden super-coole Festivals wie der „Salon du Chocolat“, das „Taste of Athens“ Food-Festival oder das London Film Festival statt. Kunst & Kultur werden von September bis November ganz gross geschrieben und viele Museen organisieren spezielle Events oder Führungen.

2. Farbige Blätter & goldene Oktobertage

Wer liebt es nicht zwischen gelb-rotem Laub spazieren zu gehen und die Farbenvielfalt an den Bäumen zu geniessen? In Europas Metropolen finden sich wunderschöne Parklandschaften, die perfekt sind für einen entspannten Abstecher. Mit einer heissen Schokolade oder einem duftenden Kaffee in der Hand kannst du noch die letzten Sonnenstrahlen geniessen.

3. Jetzt schon die besten Weihnachtsgeschenke finden

Spätestens Mitte November fängt der Geschenke-Stress wieder an. Auf einem Städtetrip im Herbst findest du aber schon jetzt tolle Geschenke, die es Zuhause vielleicht gar nicht gibt – ganz ohne Stress wohlverstanden. Und mal abgesehen davon, ist Shopping im Herbst mit Sommerschluss-Sale und kuscheliger Herbstmode sowieso am Schönsten.

4. Reisen in der Nebensaison = weniger Touristen

Anders als im Sommer, findest du im Herbst keine überfüllten Strassenbahnen mehr und die langen Schlangen vor den Sehenswürdigkeiten sind verschwunden. Stattdessen füllen sich die Strassen wieder mit Einheimischen und der Herbst wird somit zur besten Jahreszeit um nicht nur die Stadt selbst sondern auch ihre Bewohner kennen zu lernen.

5. Erntedank & köstliche Herbst-Spezialitäten

Mit dem Herbst kommen endlich wieder die heiss-geliebten Marroni, Nüsse, Pilze und Kürbis-Variationen auf den Tisch. Ausserdem ist im Herbst die Apfelernte, was bedeutet, dass wir wieder genüsslich kandierte Äpfel oder leckeren Apfel-Crumble schlemmen können. Dazu gibt es eine heisse Tasse Tee oder eine der vielen Getränke-Spezialitäten aus unseren #surpcitytrip-Destinationen.

Noch nichts vor im Herbst? Perfekt! Dann buche gleich jetzt deinen #surpcitytrip & lass dich überraschen! 

JETZT BUCHEN

Über den Autor:

Fiorella ist Praktikantin bei surp.travel und liebt es ihre Reisen in Bildern festzuhalten.