5 unterschätzte Citytrip-Destinationen


5 Destinationen, die nicht zu oberst auf der Bucket-Liste stehen aber einen Besuch absolut wert sind

Du liebst das Reisen und bist deshalb schon etwa rum gekommen in der Welt? Du willst mal etwas Neues ausprobieren als London und Paris? Und in Barcelona warst du gerade erst letzten Sommer? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir 5 Destinationen, die du vielleicht noch nicht auf dem Schirm hast, die eine Reise aber absolut wert sind.

1. Krakau, Polen

Gründe für einen Besuch in Krakau gibt es zuhauf: die Geschichte, Burgen, Geistertouren, wunderschöne Kirchen und unglaublich nette Menschen. Fast alles, was die Stadt zu bieten hat, kann man auf einer kostenlosen Stadtführung sehen. Krakau ist eine kleine, historische Stadt, wo man sich überall hin frei bewegen und sicher fühlen kann. Der Marktplatz, umgeben von kleinen Geschäften und Cafés, ist der perfekte Ort zum Entspannen.

2. Porto, Portugal

Porto ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Portugals, sie ist auch ein Industrie- und Handelszentrum mit vieeeel Kultur, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Die Stadt vereint vieles, das man von Portugal kennt und erwarten könnte: schöne Strände, tolles Wetter und eine entspannte Stadt mit vielen Restaurants und Bistros und originellen Läden und Stores.  Dabei empfiehlt es sich, die Stadt ganz ohne Plan und Reiseführer zu besichtigen und auf eigene Faust durch die engen Gassen zu ziehen – vorbei an wunderschönen Kachel-Fassaden und kreativer Street-Art.

3. Tallinn, Estland

Wie die ersten beiden Vorschläge, ist auch Tallinn eine eher kleine Stadt. Insbesondere die Innenstadt lässt sich bequem zu Fuß erkunden und man ist nicht auf ÖV oder Taxi angewiesen. Wer aber nicht so auf touristische Menschenmassen steht, dem empfehlen wir den noch etwas unbekannteren Stadtteil Kalamaja. Dort reihen sich traditionelle Holzhäuser an alte Fabrikgebäude. Im ehemalige Arbeiterbezirk haben sich inzwischen junge Familien, Start-Ups und die junge, hippe Tallinner Szene eingefunden.

4. Kiev, Ukraine

Kiew ist eine weitere Hauptstadt mit einem lebhaften, völlig unterschätzten Stadtzentrum. Aktuell scheuen sich aufgrund des Russland-Ukraine Konfliktes noch einige, die Stadt auf ihre Reiseliste zu nehmen. Schade, denn Kiev ist eine saubere und sichere Stadt! Mit einer tausend Jahre alten Kathedrale und alten Katakomben hat die Stadt viel Sehenswertes zu bieten. Die goldfarbenen Gebäude und die Lage am Flussufer machen es zu einem fantastischen Städtereiseziel.

5. Luxemburg

Die Stadt war einst eine ummauerte Festung auf einem steilen Hügel. Obwohl der größte Teil der Mauer in Trümmern liegt, ist die Stadt immer noch extrem charmant und wunderschön. Im Stadtzentrum gibt es viele Geschäfte, von gehobenen Boutiquen bis zu kleinen Läden in Familienbesitz, und malerische Seitenstrassen, die zum Erkunden einladen. Außerdem gehört der öffentliche Verkehr zu den besten in Europa.

Lust auf eine Reise bekommen? Dann buche gleich jetzt deinen #surpcitytrip & lass dich von deiner Destination überraschen! 

JETZT BUCHEN

Über den Autor:

Fiorella ist Praktikantin bei surp.travel und liebt es ihre Reisen in Bildern festzuhalten.