Aktuell: Corona-Virus & Überraschungsreisen

Wir beobachten die Situation rund um den Corona-Virus sowie die Reaktionen der einzelnen Länder ganz genau. Leider besteht zurzeit sehr viel Unsicherheit und bei vielen Airlines und Hotels ist nicht klar, wie sie mit dem Corona-Virus und den Folgen umgehen. Wir tun alles, was möglich ist, um euch auf dem Laufenden zu halten. Wir werden euch umgehend informieren, sollte sich an eurer Überraschungsreise etwas ändern. Solange ihr nichts von uns hört, könnt ihr davon ausgehen, dass eure Reise stattfindet.

Wir erhalten aktuell sehr viele Anfragen und E-Mails. Aus diesem Grund haben wir alle relevanten Informationen zur Situation von Überraschungsreisen & Corona-Virus auf auf dieser Seite für euch zusammengefasst, damit ihr wisst, ob und wie eure Überraschungsreise stattfindet.

Bitte füllt unser Formular auf der Webseite aus für:

  • Informationen zu deiner Überraschungsreise
  • Unsicherheit, was du nun tun sollst
  • Wenn du deine Reise umbuchen möchtest
  • Wenn du deine Reise stornieren möchtest

So können wir eine effiziente Beantwortung deiner Anfrage sicherstellen.

Liebe Grüsse

Euer surp.travel-Team

     

Der Corona-Virus ist ein Thema, dass uns alle beschäftigt. Auch wir bei surp.travel beobachten die Entwicklung der Situation rund um die Verbreitung des CoVid-19 (Corona) Virus genau. Dabei geht es uns in erster Linie darum, unsere Verantwortung unseren Reisenden gegenüber wahrzunehmen. Bei unseren Entscheidungen orientieren wir uns dazu an den Richtlinien des BAG und des EDA.

Vor knapp einer Woche haben wir euch zu Überraschungsreisen und dem Corona-Virus informiert. Zur Zeit passiert gerade sehr viel und immer mehr Länder überlegen sich aktuell, die Grenzen verschärft zu kontrollieren oder sogar ganz zu schliessen.

Wir beobachten die Situation rund um den Corona-Virus sowie die Reaktionen der einzelnen Länder ganz genau. Leider besteht zur Zeit sehr viel Unsicherheit und bei vielen Airlines und Hotels ist nicht klar, wie sie mit dem Corona-Virus und den Folgen umgehen. Wir tun alles, was möglich ist, um euch auf dem Laufenden zu halten. Wir werden euch umgehend informieren, sollte sich an eurer Überraschungsreise etwas ändern. Solange ihr nichts von uns hört, könnt ihr davon ausgehen, dass eure Reise stattfindet.

Bitte nehmt zur Kenntnis, dass noch nicht alle Airlines und Hotels so kulant reagieren wie Swiss und eine Umbuchung ohne Kostenfolge nicht immer möglich ist. Deshalb müssen wir jede Anfrage separat prüfen.

Zur Zeit erhalten wir sehr viele Anfragen und Mails. Wir bitten euch daher um etwas Geduld und danken für euer Verständnis.

Auch wir wissen nicht, wie sich dieses Thema in nächster Zeit weiterentwickeln wird. So kann es beispielsweise sein, dass sich die Situation in den kommenden Wochen wieder entspannt. Aus unserer Sicht ist es wichtig, sich an die Anordnungen des Bundes zu halten, sich regelmässig zu informieren und auf dem Laufenden zu bleiben. In diesem Sinne: Immer guät Händ wäsche und bliibed gsund!

Euer surp.travel-Team

Der Corona-Virus ist ein Thema, dass uns alle beschäftigt. Auch wir bei surp.travel beobachten die Entwicklung der Situation rund um die Verbreitung des CoVid-19 (Corona) Virus genau. Dabei geht es uns in erster Linie darum, unsere Verantwortung unseren Reisenden gegenüber wahrzunehmen. Bei unseren Entscheidungen orientieren wir uns dazu an den Richtlinien des BAG und des EDA.

Zur Zeit gehören laut EDA zu den betroffenen Gebieten:

  • China, einschliesslich Hongkong
  • Iran
  • in Italien die Regionen Emilia-Romagna, Lombardei, Piemont und Veneto
  • Japan
  • Südkorea
  • Singapur

Da wir nur Überraschungsreisen in Europa organisieren, betrifft uns zur Zeit nur Italien und wir können euch versichern, dass keine unserer Citytrips euch aktuell nach Italien bringen (auch nicht, wenn ihr schon vor langer Zeit die Überraschungsreise gebucht habt). Wenn neue betroffene Gebiete definiert werden und eure Überraschungsreise dorthin führt, werden wir mit euch in Kontakt treten. Für allfällige Fragen eurerseits haben wir ein FAQ zum Thema “Überraschungsreisen und Corona-Virus” erstellt: HIER lest ihr mehr darüber.

Auch wir wissen nicht, wie sich dieses Thema in nächster Zeit weiterentwickeln wird. So kann es beispielsweise sein, dass sich die Situation in den kommenden Wochen wieder entspannt. Aus unserer Sicht ist es wichtig, sich an die Anordnungen des Bundes zu halten, sich regelmässig zu informieren und auf dem Laufenden zu bleiben. In diesem Sinne: Immer guät Händ wäsche und bliibed gsund!

Ich habe eine Anfrage bzgl. Corona-Virus

Eure Top Fragen beantwortet