#surpsuperjob


 

 

Interview mit den Super-Praktikantinnen

Im Mai haben wir den Super-Praktikanten gesucht und gleich zwei gefunden. Alina und Celine haben sich mit diesem Video gegen hochkarätige Konkurrenz durchgesetzt und dürfen nun im August vier Wochen lang gemeinsam durch ganz Europa reisen. Von ihren zahlreichen Abenteuern werden sie dann hier exklusiv berichten. Doch zunächst wollten wir unsere Siegerinnen ein bisschen besser kennen lernen. surp.ch-Gründer Andreas hat sich mit ihnen in Zürich für ein kleines Interview getroffen.

surp.travel: Bald geht es los – was darf in eurem Koffer nicht fehlen?

Alina: Eine Kamera, eine Taucherbrille und wie immer etwas Schweizer Schokolade.

Céline: Dazu natürlich die Surp-Sonnenbrille!

surp.travel: Was erwartet ihr von den #surpcitytrips?

Alina: Reiseziele, die uns positiv überraschen werden und die wir uns nicht selber ausgesucht hätten.

Céline: Neue Bekanntschaften, viele zu erkundende Biersorten und noch viel mehr gute Erinnerungen.

surp.travel: Und was werdet ihr wohl dabei lernen?

Alina: Spontan zu sein, da wir für einmal nicht alles planen können.

surp.travel: Was wäre eure Lieblingsdestination?

Céline: Wir hoffen eigentlich vor allem auf abwechslungsreiche Trips. Vielleicht einmal ans Meer, einmal in den Norden und einmal in eine Shopping-Metropole oder so ähnlich.

Alina: Lissabon!

surp.travel: Was war bis jetzt euer bester gemeinsamer Städtetrip und warum?

Céline: Ich erinnere mich vor allem noch an einen Abend in Amsterdam, als wir am Geburtstag einer Freundin auf einem Boot zu Abend gegessen haben. Dort war für einen Moment alles perfekt.

Alina: Ich mochte unseren Abstecher nach Marseille, als wir unsere Shoppinggelüster mit Klettern verbinden konnten.

surp.travel: Wie sehen eure Pläne nach den Trips aus?

Céline: Neben Fotos sortieren und all unseren Freunden von Surp erzählen…

Alina: …beginnt der Ernst des Lebens wieder – die Uni.

Du willst wie Alina und Celine auf einen Abenteuertrip in eine unbekannte europäische Stadt gehen? Bei einem #surpcitytrip erfährst du erst am Flughafen wohin die Reise geht.

JETZT BUCHEN

Über den Autor:

Valentin ist Praktikant bei surp.ch und geniesst auch sonst gerne die schönen Seiten des Lebens.