Weihnachtstipp von surp.travel für Madrid

Wer die Tage kurz vor Heiligabend in Spanien verbringt, der MUSS an der der Weihnachtslotterie, der „Sorteo extraordinario de navidad“, teilnehmen. Die Lotterie gibt’s seit Anfang des 19. Jahrhunderts, sie ist die weltweit grösste und fast jeder in Spanien kauft sich Lose, um sich die Ziehung anschliessend live im Fernsehen anschauen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Belgrad

Du kriegst nicht genug von Weihnachten? Perfekt! Im Vergleich zu West-Europa feiert man in Serbien den christlich-orthodoxen Kalender. Will heissen: Die Serben feiern Heiligabend am 6. Januar und Neujahr am 14. Januar. Ab Mitte Dezember sind die Strasse geschmückt und die Festlichkeit mit kleinen Märkten eröffnet. Gefeiert wird dann bis etwa Mitte Januar. Juuhui!

Weihnachtstipp von surp.travel für Belgrad

Die beste Zeit für Weihnachten ist vom 31. Dezember bis zum 14. Januar – also von Neujahr bis Neujahr. Denn, während im Westen wieder der Alltagstrott eingesetzt hat und die ersten ihre Neujahresvorsätze schon wieder über Board werfe, wird in Serbien noch mit Feuerwerk, leckerem Essen und unendlichen Festen gefeiert. Am besten geht man dazu

Weihnachtstipp von surp.travel für Belgrad

Ausser dem Christkind wird im christlich-orthodoxen Serbien auch der Familienheilige, der Slava, verehrt. Dabei wird am 19. Dezember der "Slava des Heiligen Nikolaus" im engen Familien und Freundeskreis gefeiert. Wir nicht zu einer Familienfeier eingeladen wird, der feiert an dem Abend selbst und geht beispielsweise chic Essen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Budapest

Im Vergleich zu Berlin oder Paris ist der Budapester Weihnachtsmarkt noch relativ traditionell. Die besinnliche Stimmung erinnert daran, warum wir überhaupt Weihnachten feiern und die kleinen Geschenke und die handgemachte Handwerkskunst hat nur wenig mit dem kommerzialisierten Schnickschnack anderer Märkte gemein.

Weihnachtstipp von surp.travel für Nizza

Wer vom Weihnachtsmarkt in Nizza nicht genug hat, der kann den Tipp vieler surp.travel Reisende nutzen und die Umgebung erkunden. Der Weihnachtsmarkt in Cannes fängt Ende November an und begeistert mit über 60 elegant dekorierte Chalets und seinem edlen Charme. In Monaco/ Monte Carlo hingegen richtet sich der Weihnachtsmarkt nach jährlich-wechselnden Mottos. Der Weihnachtszauber auf

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

In Frankreich ist der 25. Dezember der eigentliche Feiertag. Deswegen haben am 24. (wenn ein regulärer Wochentag) fast alle nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten in Paris unter den reguläre Öffnungszeiten geöffnet. Wer also auch die typischen Touristenattraktionen besuchen möchte, kann dies auch in der Weihnachtszeit tun.

Weihnachtstipp von surp.travel für Warschau

Wer vor allem auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, der kann beim Hauptzugang zum Nationalstadion vorbei gucken. Neben 40 Stände mit Weihnachts- und Geschenkartikel sowie Speisen, gibt es im Stadium auch 3 Eisflächen zum Schlittschuhlaufen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Nizza

Von Anfang Dezember bis Anfang Januar findet auf Nizza’s Place Masséna der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Dieser hat nebst cooler Kunsthandwerk und einer Schlittschuhbahn auch eine ganze Menge Kulinarik zu bieten. Es warten Austern- und Champagnerbars oder kulinarische Workshops.

Weihnachtstipp von surp.travel für Budapest

Wenn der #surpcitytrip in der Weihnachtszeit nach Budapest führt, dann darf vor allem der Besuch bei einem ganz besonderen Markt mit einigartigem Ambiente und von internationalen Berühmtheit nicht fehlen: Der Budapester Weihnachtsmarkt auf dem Vörösmarty Platz. Über einen Monat lang verwandelt er die Innenstand in einen märchenhaften Ort.

Weihnachtstipp von surp.travel für Luxemburg

Den ganzen Advent über finden in Luxemburg kleinere Veranstaltungen wie Paraden und Konzerten statt. Dabei kann man nicht nur leckere Köstlichkeiten geniessen, sondern auch perfekt nach hübschen Geschenken für die Liebsten zu Hause suchen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Amsterdam

Ein kleines Highlight der niederländischen Hauptstadt ist das Christmas Village am Museumsplatz, wo auch ein grosser Eislaufplatz zum Schlittschuhlaufen wartet. Live-Musik sowie Handwerkskunst runden das kleine Weihnachtsdorf mit den vielen bunt-beleuchteten Ständen ab.

Weihnachtstipp von surp.travel für Amsterdam

In Amsterdam ist die Weihnachtszeit vor allem durch die spektakulären Lichtereffekten geprägt. So findet im Dezember im Zentrum von Amsterdam beispielsweise das Light-Festival verschiedener Lichtkünstler statt.

Weihnachtstipp von surp.travel für Wien

Wer Wien während der Weihnachtszeit erleben darf, der muss auf jeden Fall zum Wiener Rathausplatz. Dort findet in einem Meer aus Lichtern der traditionelle “Wiener Adventzauber” mit original österreichischem Essen statt.

Weihnachtstipp von surp.travel für Nizza

Zur Adventszeit werden die Strassen Nizza’s durch bunte Lichter sowie Musik und Tanz in den Weihnachtsbann gerissen. Besucher können dabei zahlreiche kostenlose Veranstaltungen erleben und geniessen. Morgens ein kleiner Bummel an der Strandpromenade, Abends ein heisse Schokolade in Weihnachtsstimmung – mit dieser spannenden Mischung lädt Nizza zum Städtetrip im Dezember ein.

Weihnachtstipp von surp.travel für Wien

Im Künstlerviertel der österreichischen Hauptstadt findet jedes Jahr der Weihnachtsmarkt am Spittelberg statt. Wer auf der Suche nach ganz besonderen, garantiert einzigartigen Weihnachtsgeschenk ist und daneben lokale Handwerker und Künstler unterstützen möchte, der wird hier fündig. Die kleinen Pflastersteingassen sorgen dabei für eine ganz eigene Atmosphäre.

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

Die französische Hauptstadt ist ohnehin schon als Stadt der Liebe bekannt, zur Adventszeit macht sie ihrem Ruf aber alle Ehre. Da Adventskränze und Weihnachtsbäume aber nicht in die enge Stadtwohnungen passen, erstrahlt Paris gegen Ende November vor allem durch die unzähligen Lichtern und Dekorationen in den Strassen der Stadt. Ein Stadtbummel ist also besonders empfehlenswert

Weihnachtstipp von surp.travel für Budapest

Wer schon mal in Prag war, der weiss: Die Leute sind verrückt nach Trdelnik - tschechischen Baumstriezel. Auf einem #surpcitytrip in Budapest muss man auf die Leckerei nicht verzichten, denn die Ungarn haben ihre ganz eigene Version des Baumstriezels. Kürtöskalacs heisst hier das beliebte Gebäck, das es auf dem Weihnachtsmarkt zu finden gibt.

Weihnachtstipp von surp.travel für Amsterdam

Amsterdam ist bekannt für seine thematischen Weihnachtsmärkten, die teilweise nur wenige Tage geöffnet sind. So gibt’s etwa den skandinavischen Kerstmarkt oder den Funky Xmas Markt.

Weihnachtstipp von surp.travel für Budapest

Wer auf den Weihnachtsmarkt geht, will auch meist mit einem Gläschen Glühwein Hände und Seele wärmen. In Budapest kommt der Glühwein dabei normalerweise nicht von Grossabfüllern oder aus dem Tetrapack, sondern hier wird alles selbstgemacht. Die ungarische Version heisst übrigens «forralt bor» und ist eher süß, frisch, würzig und aromatisch, aber nicht so schwer wie

Weihnachtstipp von surp.travel für Prag

Zur Weihnachtszeit hat die tschechische Hauptstadt nicht nur «Drei Nüsse für Aschenbrödel» zu bieten. Die Weihnachtsmärkte gehören zu den schönsten Europas. Besonders lohnenswert ist der Besuch vom «Altstädter Ring», der mit unzähligen Lichtern und Dekorationen geschmückt wird.

Weihnachtstipp von surp.travel für Prag

Bevor die bekannte Leckerei von Touristen entdeckt wurde und inzwischen überall erhältlich ist, konnte man das über dem Feuer zubereitete und mit Zucker angerichtete Gebäck „Trdelník“ nur auf dem Weihnachtsmarkt finden! Und dort schmeckt es bis heute einfach immer noch am besten! Pro-Tipp: Ein Trdelník ist nicht nur lecker, sondern eignet sich auch perfekt, um

Weihnachtstipp von surp.travel für Warschau

Die polnische Hauptstadt erstrahl in der Adventszeit mit über 2 Millionen Lichtern der festliche Weihnachtsbeleuchtung. Die wird in einer offiziellen Veranstaltung in der ersten Dezemberwoche vor dem Königsschloss gefeiert und ist absolut sehenswert!

Weihnachtstipp von surp.travel für Prag

Wer Lust auf etwas Mittelalter-Atmosphäre hat, der sollte zum Weihnachtsmarkt der Prager Burger. Kunsthandwerker präsentieren dort von Ende November bis Anfang Januar unter anderem traditionell-geschmiedete Schmuckstücke und andere Eisenware. Geschichtlich-interessierte Reisende können anschliessend auch gleich das Museen der Prager Burg besuchen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Warschau

Ein toller aber je nachdem eher kleiner Weihnachtsmarkt findet auf dem Marktplatz der Altstadt statt. Zwar gibt es nur ein paar Stände, dafür findet man auch einen schönen Weihnachtsbaum und Eislaufbahn, auf der man entspannt ein paar Runden drehen kann.

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

Besonders zur Weihnachtszeit locken viele Kabaretts die Paris scharenweise in ihre Shows. Besonders beliebt sind dabei das berühmt-berüchtigte Moulin Rouge sowie das Lido und das Paradis Latin.

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

Wer auf seinem Winter-Citytrip Schlittschuhlaufen gehen möchte, der kann dies entweder in Indoor beim Grand Palais oder Outdoor bei den Tuileries-Garten und vor dem Rathaus machen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Prag

Wer die köstliche Küche zur Adventszeit probieren möchte, der sollte zum Platz der Republik (Námestí Republiky). Dort bekommt man zwischen duftenden Gewürzen nämlich nicht nur leckeren Glühwein serviert, sondern kann auch verschiedensten Würste traditioneller Art und Schweinebraten probieren. Dazu gibt es ein kräftiges tschechisches Bier wie das Budvar, das Staropram oder ein Pilsner Urquell.

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

Jedes Jahr gibt es in der Stadt der Liebe zahlreiche Weihnachtsmärkte. Einige sind ab Mitte November offen, andere erst ab Dezember. Besonders sehenswert ist der Weihnachtsmarkt auf der Champs-Elysées.

Weihnachtstipp von surp.travel für Berlin

Ja, der Alex … der berühmte Berliner Alexanderplatz. Ist er schon während dem Jahr einer der Hotspots der Hauptstadt, wird er in der Weihnachtszeit zu bunte einer Winter‐ und Weihnachtswelt. An mehr als 100 Hütten kann man sich mit schönen Kerzen und Geschenken eindecken und erhält leckeres Essen und warmen Getränke.

Weihnachtstipp von surp.travel für Berlin

Das RAW-Gelände in Friedrichshain ist eigentlicher eher als Partygelände bekannt. Zur Weihnachtszeit zwischen Ende November bis kurz vor Heiligabend erwartet die Besucher aber ein wahrhaftig historischer Weihnachtsmarkt mit toller mittelalterlicher Kulisse.

Weihnachtstipp von surp.travel für Berlin

In Berlin finden zur Weihnachtszeit so viele kleine Märkte statt, da kann keiner mehr mitzählen. Ein Abstecher zum “WeihnachtsZauber” auf dem Gendarmenmarkt lohnt aber definitiv.

Weihnachtstipp von surp.travel für Helsinki

Die Vorweihnachtszeit beginnt in Finnland schon relativ früh, meist im November. Ab dem ersten Advent finden sich an vielen Orten kleine Weihnachtsfeiern und Adventskonzerte. Einfach die Augen offen halten :)

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

Wer zur Weihnachts- und Adventszeit in Paris ist, sollte unbedingt das romantische Künstlerdorf Montmartre besuchen. Die ohnehin schon idyllischen Strassen verwandeln sich durch die zahlreichen Lichterketten und Dekorationen in gemütliche und kleinen Gassen. Und mit etwas Glück endet man bei seinem Spaziergang beim Weihnachtsmarkt vor der Basilika Sacré-Coeur.

Weihnachtstipp von surp.travel für Paris

Da die Speisen an französischen Weihnachtsmärkte häufig durch die elsässischen Vorbildern inspiriert sind, gibt es neben Crêpes auch ordentlich deftiges Essen. Auch der Glühwein wird mit verschiedenen Kräutern gemischt und ist dadurch etwas stärker als bei uns. Probieren lohnt sich aber alle Male :)

Weihnachtstipp von surp.travel für Barcelona

Wer die Tage kurz vor Heiligabend in Spanien verbringt, der MUSS an der der Weihnachtslotterie, der „Sorteo extraordinario de navidad“, teilnehmen. Die Lotterie gibt’s seit Anfang des 19. Jahrhunderts, sie ist die weltweit grösste und fast jeder in Spanien kauft sich Lose, um sich die Ziehung anschliessend live im Fernsehen anschauen.

Weihnachtstipp von surp.travel für Warschau

Wer in Warschau die Weihnachtsmärkte abklappern will, der sollte einen Spaziergang entlang der Stadtmauer machen. Ab dem Schlossplatz stehen festliche Stände, insbesondere mit Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten. Der Markt findet dabei von Mitte November bis Anfang Januar statt.

Weihnachtstipp von surp.travel für Warschau

Lecker-schmecker Winterdrink-Tipp: Der polnische Glühwein ist etwas stärker wie der Schweizerische und schmeckt auch ganz anders – aber anders gut! Bei Gelegenheit unbedingt probieren.

Weihnachtstipp von surp.travel für Prag

Schon ab dem 20. November kann man den traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Prager Platz des Friedens (Námestí Míru) besuchen. Er liegt im Herzen des Stadtteils Vinohrady und bietet in historischer Kulisse mehr als 60 liebevoll gestaltete Holzstände.

Weihnachtstipp von surp.travel für Prag

Prag ist auch als «Goldene Stadt» bekannt, und zur Adventszeit stimmt das ganz besonders. Im gesamten Stadtgebiet verteilten finden sich kleine und grössere Weihnachtsmärkte. Inzwischen historischer Gebäude und schneebedeckter Dächer entfaltet sich der Zauber der böhmischen Weihnacht. Die meisten Märkte öffnen dabei Ende November. Wer zu dieser Zeit auf einem Städtetrip in der tschechischen Hauptstadt