#surpcitytipp

Tipp von Annika für Madrid

Geht in Madrid keine Paella essen und wenn doch, sucht euch vorher ein gutes Restaurant aus. Paella kommt ursprünglich aus Valencia und gehört nicht zur Madrider Küche. Dementsprechend zielen die meisten Restaurants die welche anbieten nur auf Touristen ab, die das nicht wissen und die Qualität ist entsprechend miserabel. Esst lieber etwas typisches lokales, wie „Callos a la Madrileña“.

Tipp von Annika für Madrid am 03.06.2017

Hinterlassen Sie einen Kommentar