#surpcitytipp

Tipp von Celine für Budapest

Budapest hat man in drei Tagen locker gesehen. Geht unbedingt ans Fischbastei – wunderschön dort oben. Probiert auf jeden Fall Langos (Langosch ausgesprochen) aus. Zahlt am Besten mit HUF. Uns ist der Wechselkurs an den Ständen für Euro sehr hoch erschienen. Die Buda Seite gefällt uns mehr als die Pest Seite.

Tipp von Celine für Budapest am 01.01.2019

Hinterlasse einen Kommentar