#surpcitytipp

Tipp von Fiorella für Dublin

Wer Irland’s Geschichte verstehen will, der muss sich mit dem Thema Migration auseinandersetzten. Kaum ein Land hat nämlich heutzutage weniger Einwohner als vor 200 Jahren – ausser eben Irland. Im EPIC Museum of Emigration haben wir suuuuper viele spannende Fakt und Hintergründe rund um die grossen und kleinen Migrationsströme der Iren erfahren. Mit einem “EPIC Passport” wurden wir durch die interaktive Ausstellung geleitet, die nicht nur grossartig organisiert ist, sondern auch echt viel Spass gemacht hat. Wer nicht den gesamten Rundgang an einem Tag durchmachen will, der kann innert 10 Tagen mit dem selben Eintritt das Museum einfach nochmals besuchen und sich so genug Zeit lassen. Auf unserem Trip war das EPIC mit Abstand das beste Museum und wir können es nur empfehlen!

Tipp von Fiorella für Dublin am 21.02.2020

Hinterlasse einen Kommentar