#surpcitytipp für die Stadt Bilbao

Ganz unscheinbar im Norden Spaniens versteckt sich eine wahre architektonische Perle. Weltweit bekannte Architekten wie Frank O. Gehry, Sir Norman Foster oder Philippe Starck hinterliessen in der baskische Stadt ihre Spuren und schenkten ihr Sehenswürdigkeiten wie das Guggenheim Museum oder die 1988 eröffnete Metro. Im Vergleich zu anderen Teilen Spaniens hat das Baskenland dabei einen ganz eigenen Charm entwickelt, den man auf einem #surpcitytrip nach Bilbao unbedingt für sich entdecken sollte. Lese nachfolgend die Tipps anderer surp.travel-Reisenden von ihrer Reise und erfahre coole Empfehlungen. Einen kleinen Städteguide mit den wichtigsten Facts zum Anfangen gibt’s hier. Viel Spass!

Die Markthalle (Mercado de la Ribera) hat einerseits köstliche Essen und ist auch vom Baustil wunderschön!

Tipp von Ladina für Bilbao am 22. September 2017

Von Flughafen könnt ihr den Bizkaibus A3247 in die Stadt nehmen. Er fährt alle 30min und kostet nur 1,45€. Wenn ihr ein Taxi nehmt, müsst ihr mit ca. 25-30€ rechnen.

Tipp von Tammi für Bilbao am 12. Juli 2017

Bei schönem Wetter würde ich an den Strand fahren. Es gibt eine direkte Metro dorthin. Fahrt einfach bis Plentzia Station, von dort aus könnt ihr laufen. Aber Achtung: Auch wenn es die direkte Metro ist, braucht sie etwa 40min. Falls ihr schwimmen wollt, informiert euch vorher über die Wassertemperatur, da der Atlantik oft recht kalt ist. Es ist jedoch auch schön einfach nur am Strand lang zu laufen.

Tipp von Leana für Bilbao am 1. Juli 2017

Das Guggenheim Museum ist definitiv das Highlight der Stadt

Tipp von Sofia für Bilbao am 18. Mai 2017