#surpcitytipp für die Stadt Brindisi

Uuuund ab geht’s in den Süden, genauer gesagt in den «Absatz» des italienischen Stiefels. Dank wunderschöner Landschaften, spannender Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit und traumhafter Buchten mauserte sich die italienische Region Apulien in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Reiseziel. Auf einem #surpcitytrip nach Brindisi findest du vor allem etwas Ruhe vom Alltag und kannst dich ganz dem Motto „Dolce far niente“ in den kleinen Lokalen der Altstadt treiben lassen. Lese nachfolgend die Tipps anderer surp.travel-Reisenden von ihrer Reise und erfahre coole Empfehlungen. Einen kleinen Städteguide mit den wichtigsten Facts zum Anfangen gibt’s hier. Viel Spass!

Ostuni ist bekannt als die «Weisse Stadt» und nur etwa 40 km von Brindisi entfernt. Perfekt um zu shoppen, für einen Drink oder ein leckeres Essen.

Tipp von Marco für Brindisi am 3. März 2018

Wir machten eine Tour auf dem Weinberg Masseria Li Veli mit super Wein.

Tipp von Maria für Brindisi am 13. Februar 2018

Wer gerne guten Fisch geniesst sollte unbedingt in das Acquapazza Ristorante gehen.

Tipp von Alfred für Brindisi am 22. Januar 2018

Wer lokales Essen von Brindisi kosten möchte sollte das Pantagruele besuchen.

Tipp von Anna für Brindisi am 1. Dezember 2017

In der Nähe von Brindisi befindet sich der helle Sandstrand «Lido Morelli» – sehr zu empfehlen!

Tipp von Ben für Brindisi am 10. September 2017