#surpcitytipp für die Stadt Dublin

Die irische Hauptstadt im Osten des Landes verbindet so einiges, was eine stolze Nation ausmacht: eine spannende Geschichte, die bis in die heutigen Tage noch allgegenwärtig ist, eine einmalige Kultur und unverwechselbare Musik, die sich weit über das Land hinaus grosser Beliebtheit erfreut. Ein #surpcitytrip nach Dublin bietet eine Reise mit viel Abwechslung, etwas Grossstadt-Feeling ohne dabei die Traditionen zu vergessen und jeder Menge Pub-Abende mit leckerem Bier! Lese nachfolgend die Tipps anderer surp.travel-Reisenden von ihrer Reise und erfahre coole Empfehlungen. Einen kleinen Städteguide mit den wichtigsten Facts zum Anfangen gibt’s hier. Ausserdem erfährst du in unserem Blog über Dublin mehr über deine #surpcitytrip-Stadt. Viel Spass!

Gespannt auf deine Städtereise-Destination? Dublin war sogar schon einmal unsere Stadt des Monats! In unserem Blog zur #cityofthemonth im September 2019 findest du spannende Sehenswürdigkeiten, coole Facts, Insidertipps und mehr. Schau HIER vorbei!

Mehr Impressionen findest du auch kurz und knackig in unserem #cityofthemonth-Städtevideo.

#cityofthemonth DUBLIN September 2019 am 5. Februar 2020

Schlechtes Wetter?

Am besten in ein warmes Kaffee sitzen und bei den lokalen Leuten nachfragen, was es hier zu tun geben könnte. Oft sind es dann die unscheinbaren Sachen und nicht-touristischen Dinge, die für unvergessliche Erinnerungen sorgen.

Einige Ideen für Tage mit sehr schlechtem Wetter:

  • Escape Room (während den Arbeitzeiten sind diese meist nicht gebucht)
  • Wellness
  • Ausgiebig Brunchen
  • ein Museum (das vielleicht auf den ersten Blick langweilig tönt)
  • Shopping (z.B. Second-hand Laden, Galerien)
  • lokale Weine oder Biere verkosten
  • Markthalle besichtigen
  • Trotzdem draussen sein und geniessen, dass sonst nicht so viele Touristen unterwegs sind.

Übrigens: manchmal bekommen wir das Feedback, dass eine Stadt zu gross ist (zu touristisch) und manchmal, dass eine Stadt zu klein ist (zu wenig zu sehen). Bei zu grossen Städten gibt es oft einzelne Quartiere, die noch nicht von Touristen überlagert sind. Bei zu kleinen Städten gibt es vielleicht die Möglichkeit, mit einer einfachen Bus- oder Zugverbindung die Nachbarstadt gleich auch noch zu besuchen als Tagesausflug.

Schlechtes Wetter? am 7. Juli 2019

Das Trinity College ist eine renommierte Universität mit schönen alten Gebäuden mitten in Dublin. Sehr schön um spazieren gehen und die wunderschöne Bibliothek anzuschauen

Tipp von Meiko für Dublin am 20. April 2019

Wenn ihr Bier mögt, macht eine Tour durch das Guinness Store House, ist sehr interessant. Ein Bier gibts zum Abschluss natürlich auch noch 😉

Tipp von Dirk für Dublin am 15. November 2018

Eine gute Möglichkeit die Stadt zu erkunden ist die “Lazy Bike Tour” bei der ihr mit Elektrofahrrädern durch die Stadt fahrt, während ein Guide euch alles erklärt. Anders als der Name vermuten lässt, geht es dabei nicht nur faul zu sein, sondern durch die Elektrofahrräder können auch weiter entfernte Orte in die Tour eingebaut werden, so dass ihr nicht nur das Stadtzentrum seht!

Tipp von Mia für Dublin am 21. April 2018

Dublin hat unglaublich viele tolle Pubs. Einer davon ist O’Neills. Gutes Essen, gutes Bier, gute Musik und viel Gelächter.

Tipp von Urs für Dublin am 18. Mai 2017

Ein Ausflug nach Howth ist besonders bei schönen Wetter im die Reise wert. Mit der DART dauert die Fahrt max. 30min. Tolle Szenerie direkt am Meer. Irland genau wie man es sich vorstellt.

Tipp von Lorenz für Dublin am 22. März 2017