#surpcitytipp für die Stadt Helsinki

In den letzten Jahren ist die finnische Hauptstadt vermehrt ins Blickfeld vieler Städtereisender gerutscht. Besonders Design- und Shoppingfreunde sowie Szenegänger entdecken die nördliche Metropole für sich. Das bedeutet aber nicht, dass ein #surpcitytrip nach Helsinki nicht auch unzählige Sightseeing- und Kulturhighlights bereithält, welche ohne Weiteres zu Fuß  erreichbar sind. Sie reichen von der russisch-orthodoxen Uspenski-Kathedrale über den Senatsplatz mit dem bekannten Dom bis hin zur berühmten Felsenkirche „Temppeliaukio” oder dem Hipster-Viertel Kallio. Lese nachfolgend die Tipps anderer surp.travel-Reisenden von ihrer Reise und erfahre coole Empfehlungen. Einen kleinen Städteguide mit den wichtigsten Facts zum Anfangen gibt’s hier. Viel Spass!

Der 6. Dezember ist nicht nur Nikolaus-Tag sondern auch der finnische Nationalfeiertag. Eine grosse Party ist da auf einem Städtetrip nach Helsinki also garantiert.

Weihnachtstipp von surp.travel für Helsinki am 28. November 2019

Die Vorweihnachtszeit beginnt in Finnland schon relativ früh, meist im November. Ab dem ersten Advent finden sich an vielen Orten kleine Weihnachtsfeiern und Adventskonzerte. Einfach die Augen offen halten 🙂

Weihnachtstipp von surp.travel für Helsinki am 17. November 2019

Schlechtes Wetter?

Am besten in ein warmes Kaffee sitzen und bei den lokalen Leuten nachfragen, was es hier zu tun geben könnte. Oft sind es dann die unscheinbaren Sachen und nicht-touristischen Dinge, die für unvergessliche Erinnerungen sorgen.

Einige Ideen für Tage mit sehr schlechtem Wetter:

  • Escape Room (während den Arbeitzeiten sind diese meist nicht gebucht)
  • Wellness
  • Ausgiebig Brunchen
  • ein Museum (das vielleicht auf den ersten Blick langweilig tönt)
  • Shopping (z.B. Second-hand Laden, Galerien)
  • lokale Weine oder Biere verkosten
  • Markthalle besichtigen
  • Trotzdem draussen sein und geniessen, dass sonst nicht so viele Touristen unterwegs sind.

Übrigens: manchmal bekommen wir das Feedback, dass eine Stadt zu gross ist (zu touristisch) und manchmal, dass eine Stadt zu klein ist (zu wenig zu sehen). Bei zu grossen Städten gibt es oft einzelne Quartiere, die noch nicht von Touristen überlagert sind. Bei zu kleinen Städten gibt es vielleicht die Möglichkeit, mit einer einfachen Bus- oder Zugverbindung die Nachbarstadt gleich auch noch zu besuchen als Tagesausflug.

Schlechtes Wetter? am 7. Juli 2019

Die E-scooter sind sehr empfehlenswert! Mit einer App auf dem Handy kannst du sie in der ganzen Stadt einfach ausleihen! In kürzester Zeit kommst du so von A nach B.

Tipp von Simone für Helsinki am 23. April 2019

Bei einer Reise nach Finnland darf natürlich ein Sauna-Besuch nicht fehlen. In Helsinki gibt es mehrere öffentliche Saunen. Ich empfehle euch die Kotiharjun sauna, weil dort noch ganz traditionell mit Feuer geheizt wird. Frauen und Männer saunen natürlich getrennt. Nimmt am besten ein Handtuch aus dem Hotel mit, weil man sonst vor Ort für die Miete bezahlen muss.

Tipp von Anna-Kathrin für Helsinki am 9. Februar 2019

Die weisse Kathedrale ist das coolste Wahrzeichen in Finnland. Sieht mega beeindruckend aus und reingehen lohnt sich auch. Darf auf keinen #surpcitytrip fehlen.

Tipp von Ruth für Helsinki am 4. November 2018

Nimm die Metro nach Ruoholahti und lauft von dort am Meer entlang auf die Halbinsel Seurasaari. Ist eine sehr schöne Route (ca. 6km) und ihr kommt an einigen Sehenswürdigkeiten wie dem Sibelius Monument vorbei. Wirklich toller Spaziergang am Meer!

Tipp von Kristian für Helsinki am 30. September 2018

Ein gute Möglichkeit bei gutem Wetter die Stadt zu erkunden ist per Fahrrad. Mit dem CityBike System zahlt man nur 5€ pro Tag oder 10€ pro Woche und kann unbegrenzt oft ein Fahrrad für 30min kostenlos an extrem vielen Stationen in der ganzen Stadt ausleihen.

Tipp von Maria für Helsinki am 1. August 2017

Wer in kurzer Zeit die ganze Fülle der finnischen Küche kennen lernen möchte, sollte in Spis gehen. Lasst euch nicht vom spartanischen Äusseren abschrecken, hier gibt es alleine ums essen.

Tipp von Anna-Maria für Helsinki am 18. Mai 2017