#surpcitytipp für die Stadt Palermo

Siziliens Hauptstadt verzaubert seine Besucher nicht durch stylische Restaurants oder schicke Strassen. Ganz im Gegenteil – Palermo ist bekannt für seinen authentischen, lauten und quirligen Stadtkern. Auf deinem #surpcitytrip nach Palermo darf ein Besuch der Altstadt und der berühmten Kathedrale «Maria Santissima Assunta», welche durch die unterschiedlichsten Baustile geprägt ist, nicht fehlen. Palermo ist ausserdem ein super Ausgangspunkt, um die gesamte Insel Siziliens zu erkunden! Lese nachfolgend die Tipps anderer surp.travel-Reisenden von ihrer Reise und erfahre coole Empfehlungen. Einen kleinen Städteguide mit den wichtigsten Facts zum Anfangen gibt’s hier. Viel Spass!

Unbedingt im Café: “Cioccolateria Lorenzo” einen Espresso schlürfen! Wunderschöner Innenhof mit typisch italienischem Flair.

Tipp von Martina für Palermo am 30. Juli 2019

Schlechtes Wetter?

Am besten in ein warmes Kaffee sitzen und bei den lokalen Leuten nachfragen, was es hier zu tun geben könnte. Oft sind es dann die unscheinbaren Sachen und nicht-touristischen Dinge, die für unvergessliche Erinnerungen sorgen.

Einige Ideen für Tage mit sehr schlechtem Wetter:

  • Escape Room (während den Arbeitzeiten sind diese meist nicht gebucht)
  • Wellness
  • Ausgiebig Brunchen
  • ein Museum (das vielleicht auf den ersten Blick langweilig tönt)
  • Shopping (z.B. Second-hand Laden, Galerien)
  • lokale Weine oder Biere verkosten
  • Markthalle besichtigen
  • Trotzdem draussen sein und geniessen, dass sonst nicht so viele Touristen unterwegs sind.

Übrigens: manchmal bekommen wir das Feedback, dass eine Stadt zu gross ist (zu touristisch) und manchmal, dass eine Stadt zu klein ist (zu wenig zu sehen). Bei zu grossen Städten gibt es oft einzelne Quartiere, die noch nicht von Touristen überlagert sind. Bei zu kleinen Städten gibt es vielleicht die Möglichkeit, mit einer einfachen Bus- oder Zugverbindung die Nachbarstadt gleich auch noch zu besuchen als Tagesausflug.

Schlechtes Wetter? am 7. Juli 2019

Die Abendstimmung im nächstgelegenen Ort “Castellamare del Golfe” direkt am Hafen geniessen!

Tipp von surp.travel für Palermo am 3. Februar 2019

Wenn ihr fit zu Fuss seit, braucht man Palermo keine öffentlichen Verkehrsmittel. Die Innenstadt ist klein genug, als das man überall hinlaufen kann.

Tipp von Jonas für Palermo am 29. August 2017

An der Hafenpromenade befindet sich das Fischlokal “Il delfino“. Es gibt keine Menukarte und ist deshalb ein richtiges Erlebnis!

Tipp von Pascal für Palermo am 1. Juli 2017

Im Kaufhaus La Rinascente befindet sich auf der Dachterasse eine richtig gemütliche Bar 🙂

Tipp von Patricia für Palermo am 7. Juni 2017

In San Martino delle Scale ein paar Kilometer von Palermo entfernt gibt es ein gleichnamiges Kloster welches das einzige Bier Siziliens herstellt und auch nur dort verkauft. Auch abgesehen vom Bier ein schöner, ruhiger Ort der immer einen Besuch wert ist.

Tipp von Tobias für Palermo am 18. Mai 2017

Antica Focacceria San Francesco bietet geniale italienische Küche mit hochwertigen Zutaten. Immer wieder gerne!

Tipp von Tami für Palermo am 18. April 2017