Reisetipps


Wie du dich auf einen #surpcitytrip vorbereitest

Vor einigen Wochen habe ich einen Blogbeitrag darüber geschrieben was passiert, wenn der Countdown zu eurem #surpcitytrip endet und ihr erfahrt wohin die Reise geht. Doch was macht man eigentlich bis dahin? Am besten schon mal eine dieser Apps herunterladen. Diese bieten die optimale Vorbereitung für eure Überraschungsreise.

Stay.com

Bei Stay.com könnt ihr euch direkt Tipps von Einheimischen für die besten Orte einer Stadt geben lassen.  Für alle grossen europäischen Städte gibt es dutzende Reiseführer, oft sind sogar echte Geheimtipps dabei. Ob das beste Glacè in Rom oder die coolsten Kunstgalerien in Dublin – die Seite hat alles. Auch hier könnt ihr euch die Informationen zunächst runterladen und dann offline nutzen. Noch besser: Ihr könnt alle Informationen über eine Stadt bereits am Flughafen (am besten mit WLAN – es sind grosse Datenmengen!) runterladen und schon während eurem Flug mithilfe der App den Aufenthalt planen. Alle geplanten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars und Cafès lassen sich ganz einfach in Listen speichern, so dass ihr vor Ort keine Zeit mehr verliert.

Download: Android/Iphone

City Maps 2Go Offline

Die App bietet nicht nur kostenlose Karten für beinahe alle Städte rund um die Welt an, sondern auch noch Informationen zu Restaurants, Cafés oder einfach nur coolen Orten. Wie der Name schon sagt, funktioniert das ganze auch offline. Alle Informationen für eine Stadt könnt ihr ganz bequem mit nur einem Klick herunterladen und braucht dann für den gesamten Trip keine Internetverbindung mehr. Perfekt für alle deren Handyvertrag kein Datenvolumen im Ausland beinhaltet.

Download: Android/Iphone

Als Alternative zu diesen beiden könnt ihr auch die App der weltweit grössten Reiseseite Tripadvisor nutzen. Wir von surp.ch setzen jedoch lieber auf Qualität statt Quantität, weswegen wir euch die beiden oben genannten Apps empfehlen.

Nicht vergessen: Auch nach Ablauf des Countdowns bietet euch eure persönliche #surp-Seite die Möglichkeit geführte Touren in eurer Zielstadt zu buchen. Weitere Infos findet ihr hier.

Lust auf einen #surpcitytrip bekommen?

JETZT BUCHEN

Über den Autor:

Valentin ist Praktikant bei surp.ch und geniesst auch sonst gerne die schönen Seiten des Lebens.