#surpcitytipp für die Stadt Oslo

Sprache

  • Norwegisch

Währung

  • Norwegische Krone (NOK)
  • 1 CHF = Ca. 8.24 NOK

Trinkgeld

  • Eher unüblick, als besondere Auszeichnung, 5%

Die wichtigsten Sprachhilfen

  • Hallo – Hallo
  • Aufwiedersehen – Farvel
  • Bitte – vær så snill
  • Danke – takk
  • Ja – Ja
  • Nein – Nei
  • Entschuldigung – unnskyldning
  • Hilfe – Hjelp
  • Wie viel kostet das? – Hvor mye koster det?
  • Wo ist..? – Hvor er ..?

ÖV

  • Oslo verfügt über ein gutes öffentliches Transportsystem. Kurze Strecken lassen sich gut zu Fuβ oder mit dem Fahrrad zurücklegen.
  • Preise ÖV: Einzelfahrschein (im Voraus gekauft): 35 NOK sonst 55 NOK (an Bord beim Fahrer gekauft )
  • In Oslo ist es nicht angebracht, ein Taxi auf der Straße zu nehmen. Normalerweise ruft man ein Taxi zum Restaurant oder Hotel an oder nimmt von Taxistellen.
  • Der Oslo Pass gilt für Zone 1 und 2. Dieses schließt den gesamten öffentlichen Nahverkehr ein, auch die Fähre nach Bygdøy.
  • ÖV-Plan
  • Walking Tour

Karte

Spezialitäten

  • Eplekake med is: warmer Apfelkuchen mit Zimt und Vanilleeis
  • Kokt torsk: gekochter Dorsch serviert mit Möhren und Salzkartoffeln
  • Lefse: Fladengebäck
  • Røkt elgsteik: geräuchertes Elchfleisch, im Ofen geschmort
  • Typisches Getränk: Leitungswasser – Der Konsum von alkoholischen Getränken wird streng reglementiert.
Tipp von surp.travel für Oslo am 2. August 2018

Eine kleine aber feine Brauerei mit ca. 10 verschiedenen Hausbiere;
Crow

Tipp von Andreas für Oslo am 12. Januar 2018

Restaurant Nokken
Ist etwas ausserhalb von oslo….nicht extrem teuer!

Tipp von Andreas für Oslo am 11. Januar 2018

Aker Brygge ist die Wasserpromenade von Oslo und dort kann man schön lang spazieren. Ausserdem gibt es viele tolle Restaurants und Bars.

Tipp von Annika für Oslo am 16. August 2017

Tipp: Die bekanntesten Werke Edvard Munchs inklusive „Der Schrei“ sind in der National Gallery ausgestellt und nicht im Munch Museum.

Tipp von Michael für Oslo am 16. August 2017

TusenFryd ist ein Vergnügungspark in mit Achterbahnen, Karussell und einem Wasserpark. Macht auf jeden Fall Spass und ist mal etwas anderes!

Tipp von Patrick für Oslo am 13. August 2017

Bei gutem Wetter macht es Sinn, die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden. Oslo wurde in den letzten Jahren immer mehr zu Fahrradstadt umgebaut und dann „Oslo Bysykkel“ kann man sich auch als Tourist einfach und günstig ein Fahrrad ausleihen um die Stadt zu erkunden

Tipp von Meike für Oslo am 9. August 2017

Essen in Oslo ist meist sehr teuer. Es gibt aber zwei preiswerte Optionen: Hot Dogs und asiatische Restaurants. Beides kann sehr lecker sein, während man dabei nicht arm wird

Tipp von Michael für Oslo am 16. Oktober 2016