#surpcitytipp für die Stadt Venedig

Venedig lässt sich am Besten zu Fuss erkunden.
Am Markusplatz und Umgebung sind die Cafés und Restaurants SEHR teuer.
Kleine Restaurants in den Gassen sind sehr gut und nicht so teuer. Wir haben generell sehr gut gegessen.

Tipp von Adriana für Venedig am 16. Juni 2019

Die Stadt ist sehr historisch und es hat viele Brücken. Es lohnt sich die kulinarische Küchen zu entdecken und ein paar Brocken Italienisch zu lernen.

Tipp von Stephanie für Venedig am 7. Dezember 2018

Einen Ausflug auf die Insel Burano lohnt sich. Die Insel jat viele kleine, farbige Häuser, die ihren eigenen Charme haben. Dies ist perfekt für einen Halbtages- oder Tagesausflug.

Tipp von Julia für Venedig am 21. August 2018

Sprache

  • Italienisch

Währung

  • Euro (EUR)
  • 1 CHF = Ca. 0.83 EUR

Trinkgeld

  • Trinkgeld ist gern gesehen, jedoch nicht verpflichtend. Normalerweise wird ein Trinkgeld von 5- 10 % gegeben.

Die wichtigsten Sprachhilfen

  • Hallo – Ciao
  • Aufwiedersehen – Arrivederci
  • Bitte – Per favore
  • Danke – Grazie
  • Ja – Sì
  • Nein – No
  • Entschuldigung – Mi scusi
  • Hilfe – Aiuto
  • Wie viel kostet das? – Quanto costa?
  • Wo ist..? – Dove è..?

ÖV

  • Das praktischste Fortbewegungsmittel sind die Linienboote (vaporetti) oder alternativ die grossen Gondeln = Traghetto. Sie befahren mit 20 Linien den Canal Grande und die wichtigsten Nebenkanäle und verbinden außerdem die Altstadt mit dem Lido, den Laguneninseln und dem Festland.
  • Preise ÖV: Die Vaporetto-Einzelfahrt kostet 7,50 Euro, für 24 Stunden 20 Euro und für 48 Stunden 30 Euro.
  • Die noblere Art der Fortbewegung sind die schicken Wassertaxis, die Preise sind aber entsprechend hoch.
  • Für Touristen ist es besser durch die Stadt zu Fuß zu gehen, auf solche Weise kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen.
  • ÖV-Plan
  • Walking Tour

Karte

Spezialitäten

  • Spaghetti al Vongole
  • Fegato alla Venexiana con Polenta: Leber auf venezianisch mit Polenta
  • Tramezzini: belegte Weißbrotschnitten
  • Minestra di pasta e fagioli ai frutti di mare: Suppe mit Pasta, Bohnen und Meeresfrüchten
  • Typisches Getränk: Vino di Casa (Hauswein aus der Region) oder einen Spritz (Prosecco oder Weinschorle mit Campari oder Aperol)
Tipp von surp.travel für Venedig am 24. Juli 2018

Vom Campanile San Marco hat man eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt!

Tipp von Luisa für Venedig am 3. November 2017

Der Piazza di San Marco ist normalerweise sehr überfüllt. Jedoch ist dies am Morgen anders und es kann ein wunderschöner Sonnenaufgang gesehen werden.

Tipp von Silvia für Venedig am 3. Oktober 2017

In Venedig gibt es sehr viele Gondolas und auch noch einzelne Betriebe, welche diese herstellen. Sehr spannend zu sehen!07

Tipp von Vivienne für Venedig am 7. Juli 2017

Es gibt viele tolle kleine Inseln in der Lagune von Venedig und eine davon ist die San Lazzaro degli Armeni. Das Armenisch-Katholische Museum ist auch sehr interessant.

Tipp von Amos für Venedig am 18. April 2017

Wir hatten eine super Pizza nach napolitanischer Art im Rosso Pomodoro. Kann ich für den #surpcitytrip nur empfehlen.

Tipp von Marc für Venedig am 30. März 2017